Proposte

78 Aussteller bei der 30. Ausgabe

29 italienische und 49 internationale Aussteller werden an der 30. Ausgabe der Proposte teilnehmen, die am 18., 19. und 20. April in der Villa Erba im italienischen Cernobbio am Comer See stattfindet. Zum ersten Mal nehmen der französische Hersteller Linder und der italienische Hersteller Jannelli & Volpi an der Messe teil und öffnen damit die Türen der Proposte für die Welt der Wandverkleidungen.

Die Zahl der Aussteller erreicht wieder ein vergleichbares Niveau wie vor der Pandemie, und es ist interessant festzustellen, dass zehn Unternehmen – ein italienisches und neun aus dem Ausland – ihre Teilnahme nach Jahren wieder bestätigt haben. „Das ist eine große Genugtuung, die einen Wendepunkt nach dem Problem darstellt, das wir mit dem Fuorisalone von Cernobbio hatten. Die Tatsache, dass Unternehmen wie das türkische Unternehmen Vanelli Tekstil zurückgekehrt sind, ist ein Beweis für die Bedeutung von Proposte auf dem Messegelände der Villa Erba als unverzichtbare Veranstaltung in der Welt der Einrichtungsstoffe und Gardinen", kommentierte Alessandro Tessuto, Präsident von Proposte.

Bei der 30. Ausgabe von Proposte wird es eine neue Zusammenarbeit geben. In diesem Jahr wird die Comocrea Interni, die Ausstellung für Textildesign, einen eigenen Bereich auf dem Messegelände erhalten. Die Ala Regina wird auch 18 Designern gewidmet sein, die im Laufe der Jahre ihre Kollektionen parallel zu Proposte präsentiert haben.

Mehr über die von den Ausstellern präsentierten Produkte erfährt man u.a. auf dem Proposte-Marktplatz unter fierasmart365.propostefair.it

Diese Seite teilen