Der Countdown läuft, 61 Aussteller haben ihre Teilnahme für die 28. Proposte in Cernobbio jetzt bestätigt.

Proposte

61 Aussteller sind vom 7. bis 9. September dabei

Die Proposte findet, wie geplant, vom 7. bis 9. September als Präsenzmesse in der Villa Erba in Cernobbio statt - natürlich unter Beachtung der geltenden Corona-Hygienemaßnahmen. Dass 61 Aussteller ihre Teilnahme für die 28. Textilmesse bestätigt haben, teilte der Veranstalter heute mit. Für Stoffqualität vom Feinsten bürgen ihre Namen. Italien stellt mit 27 Ausstellern - darunter Mario Cavelli, De Negri, Limonta, Lodetex, Par`, Torri Lana, Viganò und Wintex – das Gros, gefolgt von Belgien. Zu den elf Teilnehmern gehören beispielsweise Deltracon – Van Maele, Fibertex, Libeco, Muvantex, Nelen & Delbeke und Verbatex. Mit sieben Stoffherstellern ist die Türkei vertreten, mit vier Spanien, mit drei Indien sowie mit je zwei Frankreich und Großbritannien, zudem reist P.I.F. aus Marokko an. Aus Österreich ist Baumann Dekor wieder mit dabei, auch den Niederlanden J.A. Raymakers und aus der Schweiz Engelbert E. Stieger. Einziger deutscher Aussteller ist Gustav Gerster.

Besucher dürfen sich auf persönliche Kontakte freuen und darauf, die Haptik der Textilien zu spüren, nachdem sie sich zuvor die Hände desinfiziert haben. Die Händedesinfektion, die Maskenpflicht und das Einhalten der Sicherheitsabstände in den Ausstellungsbereichen und auf den einzelnen Ständen gehören zum Hygienekonzept. Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist, dass Papier - Informationsmaterialien, Kataloge, Ausweise usw. – konsequent durch digitale Medien ersetzt wird, die für Besucher auf ihren elektronischen Geräten leicht zugänglich sind.

Die zeitliche Überscheidung mit dem „Super Salone“ in Mailand, der vom 5. bis 10. September stattfindet, soll Besuchern die Möglichkeit geben, innerhalb kurzer Zeit an beiden Veranstaltungen teilzunehmen.

Diese Seite teilen