Das Blume PR-Team feiert 60-jähriges Jubiläum.

Blume PR

60 Jahre Kontaktpflege, Kommunikation, PR-Beratung und Branchenkompetenz

Hamburg gilt als die Stadt der Kreativen, der Werbe- und PR-Agenturen. Dass das so ist, hat auch mit Blume PR zu tun: 1962 von Stella Blume gegründet, ist das Unternehmen Blume PR heute die älteste PR Agentur Deutschlands. Monika Brune, seit knapp 30 Jahren bei Blume PR und seit 2003 alleinige Geschäftsführerin, sorgte zunächst gemeinsam mit Vivian May, der Tochter der Gründerin, für eine stetige Expansion. Die gebürtige Düsseldorferin erklärt den langjährigen Erfolg so: „Die Eckpfeiler von Blume PR sind Kunden, mit deren Produkten man ein Haus einrichten kann. Diesem Schwerpunkt sind wir über die Jahre stets treu geblieben. Da wir uns also immer in unseren Kernsegmenten bewegt haben – Living, Design, Küche und Gastlichkeit – wird unsere Branchenkompetenz von unseren Kunden wie auch von Journalist:innen sehr wertgeschätzt.“

Tatsächlich war die Gründung von Blume PR zu Beginn der 1960er Jahre eher ein Zufall: Der Vertriebschef von Hansa-Vossloh (heute Hansarollo.de), ein Freund der Familie Blume, wollte seine Produkte in der Presse lancieren. Stella Blume hatte einen guten Kontakt zur Bild Zeitung und begleitete den Vertriebschef bei seinem Besuch, der sie fortan bei weiteren Presseterminen dabeihaben wollte. Und so entstand – ohne Businessplan und mit einem Büro im eigenen Haus in Blankenese – die erste deutsche PR-Agentur. Aktuell setzen 18 Marken auf die Kompetenz, den Service und die Erfahrung von Blume PR, dazu gehören unter anderem de Buyer, KitchenAid, Lambert, SodaStream, Wesco und seit knapp 60 Jahren Musterring. „Mit unserem Team aus 13 Mitarbeiter:innen unterstützen wir weltweit agierende Kunden durch strategische Marketing- und Positionierungsberatung sowie Marken-, Produkt- und Unternehmenskommunikation“, sagt Monika Brune. Ihren Erfolg erklärt die engagierte Inhaberin, die nicht nur auf Messen und Reisen zu kreativer Höchstform aufläuft, so: „Über die Jahre entwickelte sich neben dem exzellenten Netzwerk zu Journalist:innen der Bereich der Marketing-Beratung. Schließlich hat sich mit der Zeit das Tätigkeitsfeld in der PR verändert und weiterentwickelt – insbesondere durch die sozialen Medien und Influencer. Auch Kooperationen zwischen Marken, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, sich aber gegenseitig positiv befruchten, haben wir initiiert. Heute ist das üblich, als Blume PR damit begann, war es neu.“

Heute ist Blume PR breit aufgestellt und pflegt enge persönliche, langjährige Kontakte zu seinen Kunden ebenso intensiv wie zu Meinungsbildnern. Einige Kunden sind, nach kürzeren Ausflügen zu anderen Agenturen, auch wieder zurückgekommen. Laut Brune überzeugt die klare Ausrichtung noch heute: „Wir sind eine kleine, feine Boutique-Agentur und stehen für Individualität, Kreativität und maßgeschneiderte Konzepte im Bereich der Marken- und Produktkommunikation. Die Beratung und Entwicklung von Strategien sind für uns ebenso wichtig wie deren Umsetzung mit unserem Spezialisten-Team.“

 

Diese Seite teilen