Bringen Kinderaugen zum Leuchten: Jeweils 5.000 Euro aus der Spendenaktion der XXXLutz-Möbelhäuser und Comedian Bülent Ceylan gingen an elf Kindertagesstätten.

Als Dankeschön führten die Kinder einstudierte Lieder auf und haben für den berühmten Comedian Bilder gemalt.

XXXLutz

55.000 Euro Soforthilfe für elf Kindergärten in Not

Schon zum zweiten Jahr in Folge haben sich die XXXLutz-Möbelhäuser gemeinsam mit Bülent Ceylan für dessen Kinderstiftung engagiert und ein Spendenpaket in Höhe von 120.000 Euro zur Verfügung gestellt. Damit sollen bundesweit ausgewählte Kindertagesstätten modernisiert werden. 55.000 Euro flossen bereits in bar als Soforthilfe an elf Kindergärten in Not, die jeweils 5.000 Euro erhielten. Über 100 Einrichtungen hatten sich im Vorfeld um Unterstützung beworben. Dort ist die Einrichtung häufig veraltet, sodass Mängel beseitigt und Neuanschaffungen getätigt werden müssen.

„Damit können Kinder so aufwachsen, wie es sich gehört“, erklärt Alois Kobler, Geschäftsführer der XXXLutz Unternehmensgruppe Deutschland. „Leider ist es an vielen Orten nicht so, wie wir uns das alle vorstellen und für selbstverständlich empfinden. Das haben uns die insgesamt weit über 100 Bewerbungen von Kindergärten in akuter Not deutlich vor Augen gehalten. Selbst in solch einem hochtechnisierten Land wie Deutschland liegen die drängenden Probleme in unmittelbarer Nachbarschaft.“

Zusätzlich zu der Spendenaktion wurden gemeinsam mit regional etablierten und engagierten Hilfsorganisationen 2.000 Tickets für die „Lassmalache“-Tour des Bambi-Preisträgers an Eltern und Angehörige hilfsbedürftiger Kinder kostenlos verteilt, für die ein Besuch des Bühnenprogramms sonst nicht möglich gewesen wäre.

„In diese kleinen Kinderaugen zu blicken und darin die Freude zu sehen, war für mich ebenso ergreifend wie die Tatsache, dass den Verantwortlichen der unterschiedlichen Kindertageseinrichtungen enormer Ballast mit den Spenden genommen wurde“, sagt Bülent Ceylan. In den vergangenen Wochen hat er die Spendenchecks an den zehn XXXLutz-Standorten in Würzburg, Augsburg, Kempten, Regensburg, Heilbronn, Bopfingen, Mannheim, Dreiech, Essen und Freudenberg persönlich übergeben und Autogramme verteilt. „Jeder Moment für sich war ergreifend und jeder Moment hat mich darin bestärkt, im nächsten Jahr gemeinsam mit XXXLutz weitere Kinderprojekte umzusetzen.“

Diese Seite teilen