Im vergangenen Jahr zählte der "Salone" 297.460 Besucher.

Salone Del Mobile

50 Jahre Trends aus Mailand

Unter dem Motto "50 Jahre jung" startet der "Salone" in sein Jubiläumsjahr. Um das Wiegenfest gebührend zu feiern, sind vom 12. bis zum 17. April sowohl auf dem Messegelände als auch in Mailand selbst zahlreiche Überraschungen zum Thema Tradition und Innovation geplant. So wird unter anderem die Ausstellungsfläche neu gegliedert. Dabei wird dem Design-Bereich in den Pavillons 16 bis 20 eine größere Fläche eingeräumt. Die Leuchten-Ausstellung "Euroluce" ist in den vier zusammenhängenden Hallen 9 bis 11 und 13 bis 15 zu finden, während die Büromöbel-Aussteller des "Salone Ufficio" in den Pavillons 22 bis 24 zu finden sind. Die Stadt selbst wird übergreifende kulturelle Projekte organisieren, die an verschiedenen historischen Orten Mailands stattfinden. Darüber hinaus locken verschiedene Museen mit ansprechenden Ausstellungen.

Als technische Neuerung bietet der Veranstalter Cosmit Informationen rund um den "Salone" in Echtzeit an. Besitzer eines i- oder Smartphones müssen sich lediglich auf der Cosmit-Seite einloggen, um aktuelle News direkt aufs Handy zu bekommen.

Die Entwicklung des "Salone" kann sich von den 60-er Jahren an mehr als sehen lassen. Kamen zur Premiere 1961 noch 12.100 Besucher, zählte die Messe im vergangenen Jahr 297.460 Gäste. Die Zahl der Aussteller stieg im gleichen Zeitraum von 328 auf 11.000 qm auf mehr als 2.500 auf mittlerweile 200.000 qm.

Diese Seite teilen