Da die traditionelle Freisprechungsfeier aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden konnte, bekamen alle Absolventen bekamen ein kleines Überraschungspaket nach Hause geschickt. Foto: Hettich

Hettich

43 Azubis schließen ihre Ausbildung erfolgreich ab

37 technische und zwei kaufmännische Auszubildende konnten ihre Berufsausbildung bei Hettich erfolgreich abschließen. Weiterhin beendeten vier duale Studenten ihr Studium beendet. 41 Absolventen werden ihre berufliche Laufbahn bei Hettich fortsetzen, die anderen Auszubildenden orientieren sich neu. Vier duale Studierende nehmen eine Tätigkeit als Ingenieure bei Hettich auf.

Flexibilität, Eigendisziplin und Durchhaltevermögen – das waren die notwendigen Soft Skills der Absolventen in ihrem letzten Ausbildungsjahr 2022. „Wir sind stolz, dass unsere Auszubildenden ihre Prüfung so erfolgreich bestanden haben. Trotz erschwerter Ausbildungsbedingungen haben sie ihre Lernzeit gut umgesetzt und sich nicht von ihrem Ziel abbringen lassen“, erklärt Dirk Bartz, Ausbildungsleiter bei Hettich. „Danke auch an alle Fachausbilder, die mit ihrem Engagement und ihrer kompetenten Unterstützung die jungen Menschen in den letzten Jahren begleitet und letztendlich für diese qualifizierte Ausbildung gesorgt haben.“

Da die traditionelle Freisprechungsfeier gemeinsam mit den Ausbildern aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden konnte, hat sich das Ausbildungsteam etwas Besonderes überlegt: Alle Absolventen bekamen ein kleines Überraschungspaket nach Hause geschickt. Komplettiert wurde die Gratulation für Ostwestfalen durch eine Videobotschaft des Ausbildungsteams mit persönlichen Wünschen für die jungen Menschen.

Besondere Glückwünsche gingen an Patricia Wehmann (Industriekauffrau mit EU-Kompetenz), Michelle Störmer (Zerspanungsmechanikerin) und Lasse Klipker (Verfahrensmechaniker Beschichtungstechnik), die ihre Prüfung mit der Bestnote „sehr gut“ bestanden haben.

Hettich bildet in zahlreichen Berufsbildern aus – vor allem im technischen Bereich. Aktuell zählt die Gruppe 170 Auszubildende in 15 Ausbildungsberufen und zwei dualen Studiengängen. Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart 2023 läuft ab Mitte Juni an.

Diese Seite teilen