Amica

30 Jahre Erfolg in Deutschland

Mit einem Doppeljubiläum startet Amica ins neue Jahr. Denn über 70 Jahre weltweiter Erfolg und 30 Jahre in Deutschland liegen hinter dem polnischen Unternehmen. Angefangen hat es schon 1945 mit Landwirtschaftsmaschinen, doch schnell kam die Kompetenz in der Produktion von Kochgeräten dazu: Heute ist Amica ein Hersteller mit 3.100 Mitarbeitern, 700 Mio. Euro Umsatz und international in 60 Ländern aktiv. 1,5 Mio. Herde und 900.000 Kochfelder laufen im polnischen Wronki vom Band.

Auch hierzulande ist die Marke sehr gefragt, schon seit 1990 verkauft die Vertriebstochter in Ascheberg ihre breite Palette an Hausgeräten. Seit Juli 2020 steht die Geschäftsführung nun unter Frank Trittel.

Das Doppeljubiläum gibt nicht zuletzt Anlass für sechs ausgewählte Geburtstagsgeräte, für die eigens die Garantie auf 30 Monate verlängert wurde. Dazu zählen u. a. zwei Einbau-Herdsets im eleganten X-type Black Design und XXL-Backofen. Dazu gibt es eine eigene Microsite unter amica-group.de/geburtstag30.

 

Diese Seite teilen