KüchenTreff

25 Gewinn-Küchen für Kinder- und Jugendeinrichtungen

Auch wenn streng genommen für den KüchenTreff 2020 das Jubiläumsjahr war und die große Party Corona-bedingt ausfallen musste, gibt es noch allen Grund, das Vierteljahrhundert seit Gründung weiterzufeiern. Seit Anfang dieser Woche ist die Aktion „25 Küchen für den guten Zweck“ der Aufhänger. Ein Gewinnspiel, bei der 25 Küchen im Gesamtwert von 250.000 Euro an soziale Kinder- und Jugendeinrichtungen zu vergeben sind. Die Idee dahinter: Die Küche steht für gesunde Ernährung und sie ist zudem ein zentraler Ort, an dem man sich trifft. So können Kinder und Jugendliche in einer gut ausgestatteten Vereinsküche schon früh Spaß an vollwertigem Essen und am gemeinsamen Kochen entwickeln. 

Unterstützt wird die Aktion von den Industriepartnern von KüchenTreff sowie von den prominenten Botschaftern Sally Özcan, Unternehmerin und Youtuberin, Musikproduzent Thomas M. Stein, Fußballtrainer Thomas Schaaf und dem Politiker Wolfgang Bosbach. Darüber hinaus wird die Aktion von einer Kampagne der Verbandszentrale begleitet, mit der die lokalen Küchenstudios in den sozialen Medien, in der Presse und über weitere Kanäle zur Teilnahme auffordern. 

Alle Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und in den Bereichen Bildung, Kultur, Integration, Klimaschutz, Tierschutz, Sport, gesunde Ernährung aktiv sind, können sich bis Ende Juni 2021 bewerben. Die ersten fünf Gewinner werden am 1. März 2021 gezogen. Die weiteren Ziehungen erfolgen jeweils monatlich bis zur letzten Ziehung am 1. Juli 2021. Berücksichtigt werden alle Bewerbungen, die bis zum Ende des jeweiligen Vormonats eingegangen sind. Wird eine Bewerbung im Losverfahren nicht gezogen, kommt sie automatisch in den Lostopf für den kommenden Monat. 

Anmerkung: Bitte beachten Sie die nachträglichen Korrekturen der Fristen!

Diese Seite teilen