Die Wäscherei

200 qm großes Kissenstudio

Passend zum Start in die warme Jahreszeit bringt die Wäscherei frischen Wind in die Ausstellung. Im neuen 200 qm großen Kissenstudio präsentiert das Einrichtungshaus Wohntextilien aus Deutschland, Frankreich, Skandinavien und England.

Mit dabei: das junge Label „La Ligna 29“ aus Frankreich, das die Trendscouts auf der Maison&Objet entdeckten. Zu den Motiven zählen tätowierte Nonnen, düstere Meerjungfrauen oder blumenumrankte Totenköpfe in ausdrucksstarken Farben.

Die Dekorateure des Händlers arbeiten täglich an neuen Einrichtungsideen für die Möbelausstellung. Vor Kurzem wurde das Erdgeschoss ausgebaut, wo sich nun die Sonderfläche für Designerkissen und Decken befindet. Außerdem ist zusätzlicher Raum für die Teppichabteilung entstanden. Dort erwarten die Kunden jetzt Neuzugänge wie die Vinylteppiche des französischen Herstellers Pôdevache.

Diese Seite teilen