Raimund Beck, Geschäftsleiter bei Möbel Martin in Kaiserslautern, zusammen mit den beiden Hauptgewinnern Maria Kutyrev und Sascha Graf.

Möbel Martin

100.000 Euro-Gewinnspiel - jetzt stehen die Preisträger fest

Das hat sich gelohnt: Zur Neueröffnung des Einrichtungshauses in Kaiserslautern Anfang Juli hat Möbel Martin Preise im Wert von insgesamt 100.000 Euro verlost. Jetzt stehen die 313 Gewinner fest. Heute hatte Geschäftsleiter Raimund Beck zu einer kleinen Feierstunde in das Restaurant „Toscana“ geladen. Für die drei Hauptgewinner war mit Einkaufsgutscheinen im Wert von 15.000 Euro, 10.000 Euro und 5.000 Euro im Grunde heute schon Weihnachten. Neben diesen Preisen sind weitere 65 Warengutscheine im Wert von 1.000 bzw.500 Euro sowie 245 Gutscheine von 50 Euro bis 250 Euro auf dem Weg zu ihren Gewinnern. Die Übergabe läuft noch.

Ein wichtiger Grund für die Modernisierung des im Jahr 2000 eröffneten Einrichtungshauses war der, gut gerüstet zu sein, wenn der neue Ikea-Standort an den Start geht. Dieser hatte dann Mitte August eröffnet.

Bei dem Komplettumbau des mit über 30.000 qm zweitgrößten Standorts von Möbel Martin – nach Mainz-Hechtsheim mit 45.000 qm – blieb fast kein Stein auf dem anderen. Ziel war es, künftig noch kunden- und umweltfreundlicher aufzutreten. Die Umbauzeit, bei laufendem Betrieb, dauerte vier Monate. Dabei wurde die Verkaufsfläche nicht nur modernisiert, sondern im Erdgeschoss auch um 1.000 qm vergrößert. Die Zusatzfläche kommt vor allem einer größeren Auswahl an Heimtextilien und Fachsortimenten zugute. In Kaiserslautern beschäftigt das Begros-Mitglied 175 Mitarbeiter – in den insgesamt acht Einrichtungshäusern rund 2.000. Der Umsatz lag zuletzt bei 430 Mio. Euro.

Diese Seite teilen