Gute Tat: Münchens Höffner-Hausleiter Roger Tosetto (l.) mit Maria Thon (BayWa-Stiftung), Mara Bertling (Dein München e.V.) und Torsten Sowa (H-Team e.V.)

Möbel Höffner

10.000 Euro für soziale Münchener Einrichtungen

Hilfe für soziale Projekte vor Ort: Traditionell unterstützt Höffner in München-Freiham zu Jahresbeginn gemeinützige Vereine aus der Region.

Der Hausleiter Roger Tosetto überreichte der Geschäftsführerin der „BayWa“ Stiftung, Maria Thon, eine 2.000 Euro-Spende für das Ernährungs-Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“. Hierbei können Kinder im Unterricht Gemüse anbauen und diese zum eigenen Verzehr ernten.

Ebenfalls 2.000 Euro erhielt der von Mara Bertling gegründete Verein Dein München e.V. Die finanzielle Unterstützung kommt dem Bildungsprojekt „No Limits“ zugute. In Veranstaltungs- und Workshop-Reihen erarbeiten professionelle Seminarleiter mit Hauptschülern, wie man Mut und Selbstvertrauen aufbaut, um den eigenen Weg für die Zukunft zu finden.

Dankend nahm Torsten Sowa einen Waren-Gutschein im Wert von 2.000 Euro entgegen, der für den Verein H-Team e.V. bestimmt ist. Dieser setzt sich seit Jahren dafür ein, Bürgern in sozialen Nöten ein würdiges Wohnen im vertrauten Zuhause zu ermöglichen.

Des Weiteren erhielten die Vereine SOS Kinderdorf, Caritas Generationshaus, BRK Bereitschaftsdienst Germering und Ronald McDonald Haus einen Höffner-Warengutschein.

Diese Seite teilen