Die Blickfang inszeniert 2017 einen Pop-Up-Store auf der Kölner Möbelmesse: Erstmals kann man auf der imm cologne während der Endverbrauchertage vom Fleck weg kaufen.

27.12.2016

imm cologne

Blickfang und Heimatdesign veranstalten Designers Market

Jetzt merken2016-12-27 02:32:00Europe/Berlin

Erstmals installiert die "imm cologne" einen Designers Market in Halle 1. Dort werden an den Publikumstagen exklusiv Produkte gezeigt, die die Besucher – anders als in den anderen Hallen – kaufen können. Veranstaltet wird das Event von Blickfang und Heimatdesign.

Die Blickfang hat sich unter anderem deshalb für diese Inszenierung entschieden, weil die Blickfang Zürich Ende November 20 Jahre Designhopping feierte und der Gründungsstandort Stuttgart im März auf 25 Jahre zurückblickt.

Der „Designers Market by Blickfang“ lädt während der Endverbrauchertage vom 20. bis 22. Januar 2017 zum Shopping ein. „Die ,imm cologne' ist die wichtigste Möbelfachmesse im deutschsprachigen Raum und steht für Innovation, Inspiration und Designqualität“, sagt Blickfang-Geschäftsführerin Jennifer Reaves. „Wir sind unglaublich stolz, dass die Koelnmesse in uns einen Partner sieht, der diese Werte teilt – und auf uns zugekommen ist, um die ersten Shoppingplattform in der Geschichte der imm zu etablieren.“ Mit 25 Jahren Erfahrung und ihrem sicheren Gespür für Haben-Wollen-Produkte wollen die Blickfang-Macher die Halle 1 in ein Shoppingparadies für die Besucher verwandeln.

Mit Heimatdesign konnte die Koelnmesse einen weiteren renommierten Partner für das Format gewinnen. Dabei handelt es sich um eine Plattform für junges Design aus der Region.

Kontakt

Diese Seite teilen