Startseite > News > Zurbüggen: Will Standort Herne ausbauen
Wollen in Herne ausbauen: die Zurbrüggens und XXXLutz.
15.02.2017 12:27 Uhr

Zurbüggen Will Standort Herne ausbauen

Das Möbelunternehmen Zurbrüggen denkt über den Ausbau des Herner Standorts nach, berichtete „Radio Herne“. Aktuell sollen bereits Probebohrungen und Vermessungen auf dem dafür in Frage kommenden Gelände hinter dem Möbelhaus an der Holsterhauser Straße stattfinden. Geplant sei, dort einen kleineren Möbelmarkt mit günstigeren Preisen zu erreichten. Um das Projekt umzusetzen, müssten aber noch sehr viele Steine aus dem Weg geräumt werden, heißt es von Zurbrüggen.

Weiterführende Meldungen
Zurbrüggen:
Logistikbereich in Bönen ausgebaut
Vor gut einem Jahr machte Zurbrüggen mit der Nachricht Furore, dass XXXLutz mit 50 Prozent eingestiegen ist. mehr...
Zurbrüggen:
Neuer Standortleiter in Delmenhorst kommt von XXXLutz
Seit 1. Juni gibt es für das Möbelhaus Zurbrüggen in Delmenhorst und für das dazugehörige Logistik-Center in Ganderkesee laut „Neue Osnabrücker Zeitung“ einen Standortleiter-Wechsel. mehr...
Kooperation Zurbrüggen und XXXLutz:
"Zu klein, um mit den großen Fischen zu schwimmen"
Nun meldete sich auch Christian Zubrüggen mit einem offiziellen Statement zur Kooperation mit der XXXLutz-Gruppe zu Wort. mehr...
XXXLutz:
Steigt bei Zurbrüggen ein - und hat noch mehr vor
Gleich zum Jahresanfang gibt es eine Top-Nachricht aus dem Möbelhandel: Die XXXLutz-Gruppe (Begros) steigt bei Atlas-Mitglied Zurbrüggen ein. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network