Startseite > News > Zahl der Woche: Deutlich mehr Investitionen in der Möbelindustrie
17.03.2017 12:46 Uhr

Zahl der Woche Deutlich mehr Investitionen in der Möbelindustrie

Deutlicher Anstieg: Nach Ergebnissen des jüngsten ifo-Investitionstests wollen die deutschen Möbelhersteller im laufenden Jahr 20 Prozent mehr in ihre Betriebe stecken.. Damit verzeichnet die heimische Möbelindustrie die stärksten Investitionserhöhung aller Industriebranchen. Noch im vergangenen Jahr stagnierten die Möbelhersteller diesbezüglich bei einem Wert von rund 475 Mio. Euro.

Weiterführende Meldungen
Zahl der Woche:
Möbelimporte legen zu
Importe erreichen neuen Höchstwert: Deutschland importierte im Jahr 2016 Möbel im Wert von rund 12,4 Mrd. Euro aus dem Ausland. mehr...
Zahl der Woche:
Auslandsgeschäft steigt
Exporte erreichen neuen Rekordwert: Die deutschen Möbelausfuhren sind im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 1,3 Prozent auf rund 10,4 Mrd. Euro gestiegen. mehr...
Zahl der Woche:
Rekordumsatz für die deutsche Möbelindustrie
Die deutsche Möbelindustrie hat im vergangenen Jahr einen Rekordwert erwirtschaftet. mehr...
Zahl der Woche:
Mehr Möbel in Deutschland produziert
Die deutsche Möbelindustrie setzt auf den Produktionsstandort Deutschland: Der Gesamtwert der in deutschen Werken produzierten Möbel ist in den ersten drei Quartalen 2016 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um drei Prozent auf rund 13,2 Mrd. Euro gestiegen. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network