Startseite > News > XXXLutz: Pallen umgebaut
Der Umbau von Pallen wird natürlich auch mit den Kunden gefeiert. Als besonderes Highlight können die Besucher einen Mini One gewinnen.
10.03.2017 15:18 Uhr

XXXLutz Pallen umgebaut

Seit Anfang März präsentiert sich XXXLutz Pallen in Würselen mit komplett neu gestalteter Ausstellung. Mehrere Monate dauerte der Umbau der rund 40.000 qm großen Verkaufsfläche. „Unsere Kunden sind begeistert“, so Hausleiter Romain de Ridder (28). „Die völlig neuartige Präsentation vielfältiger Einrichtungsideen, Wohnlandschaften, Dekoartikel und Accessoires überrascht viele Besucher.“
Ganz neu ist die Baby-Abteilung und die ganzjährige Ausstellung für Gartenmöbel. Der bisherige „Joy“-Abholmarkt wurde zur Abteilung „Junges Wohnen“. Frischer präsentieren sich auch die Fachsortimente  im Erdgeschoss.
 
Der Umbau wird natürlich auch mit den Kunden gefeiert. Bereits morgen mit einer lange Einkaufsnacht bis 22 Uhr. Neben Sonderangeboten und Rabatten ist zudem ist ein Kinderfest geplant u. a. mit Eisbahn. Über den Festbesuchern wird das XXXL-Luftschiff schweben. Als besonderes Highlight können die Besucher einen Mini One gewinnen. 

Und auch für die Mitarbeiter will XXXLutz künftig mehr tun: Das Benefitprogramm „XXXL-Plus“, das im Januar gestartet ist, sieht vor, den Beschäftigten neben einem zusätzlichen arbeitsfreien Tag im Jahr, wahlweise Krankenzusatz-, Unfallversicherung oder zusätzliche Altersvorsorge zu bieten. Die XXXL-Gruppe übernimmt hierfür die gesamten Beiträge. Ein speziell dotiertes „Notfallprogramm“ soll Mitarbeitern außerdem helfen, die Unglücksfälle erlitten haben. Darüber hinaus erhalten die Beschäftigten umfangreiche fachliche Trainings, die ihre Aufstiegsmöglichkeiten unterstützen. Rund elf Mio. Euro wollen die XXXL-Möbelhäuser in Deutschland pro Jahr für die Fortbildung ausgeben.

Weiterführende Meldungen
XXXLutz:
Auszubildende übernehmen die Führung
Rund 320 Auszubildende der XXXL-Gruppe waren für einen Tag Chef in den Möbelhäusern und Logistik-Zentren. mehr...
XXXLutz:
Investiert 62 Mio. Euro in Gera
Großinvestition: Die XXXL Unternehmensgruppe will in Gera ein Einrichtungshaus XXXLutz und einen Mömax-Trend-Mitnahmemarkt errichten. mehr...
XXXLutz:
Österreichische Firmenzentrale darf erweitert werden
Grünes Licht: Die Lutz-Gruppe darf ihren österreichischen Firmensitz in Wels erweitern. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Touchpoints - Küche zum Anfassen

Interaktiver Netzwerktag von der Redaktion der „möbel kultur“ und „der küchenprofi“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network