Startseite > News > spoga+gafa: Die Trends für 2012
Zur Bilderstrecke: Die Trends für 2012
Bild
22.07.2011 12:08 Uhr

spoga+gafa Die Trends für 2012

Am 4. September ist es soweit: Die "spoga+gafa" in Köln öffnet ihre Tore. Drei Tage lang zeigen 1.700 Anbieter aus 53 Nationen ihre Neuheiten rund um Garten und Freizeit. Zu den Top-Trends in der kommenden Outdoor-Saison gehört der "Urban Chic". Weil die Metropolen angesagt sind wie lange nicht, setzen sowohl junge Leute als auch Besserverdiener auf einen City-Lifestyle, der sich auch in der Einrichtung wiederfinden soll. Deshalb warten die Outdoor-Hersteller mit Möbeln auf, die extravagante, designorientierte Formen besitzen. Geradlinigkeit und raffinierte Details sowie Edelstahl-Kombinationen machen?s schick-modern.

Quasi als Gegenentwurf dazu etabliert sich ein verträumter, teils nostalgischer Look. Fließende, eher luftige Formen versprühen einen zauberhaften Charme, verspielte Kreationen vermitteln ein Gefühl der Geborgenheit.

Trend drei zeigt sich "Natürlich nordisch". Hierbei stehen statt des mediterranen Lifestyles eine erfrischende Leichtigkeit gepaart mit skandinavischer Sachlichkeit im Mittelpunkt. Viel Holz, klare Formen, ein reduzierter Look und die Farben Weiß und Blau sowie warme Sand- und Brauntöne kennzeichnen dieses Saison-Highlight.

Passend zum gestiegenen ökologischen Bewusstsein ist die Trendfarbe 2011/12 Grün. Sie sorgt im Zusammenspiel mit der Natur für ein stimmiges Gesamtbild. Angesagt sind vor allem kräftige Varianten wie Apfeltöne, aber auch gedeckte Nuancen sind absolut "in".

"Grillen ganz individuell" lautet das Barbecue-Motto in der kommenden Saison. Deshalb bieten die Hersteller zunehmend zielgruppenspezifische Grills - von Geräten im iPod-Look über tragbare Kompakt-Varianten bis hin zu edlen Multifunktionskochstellen Und in Sachen Deko und Accessoires ist das Down-to-Earth-Design einer der zentralen Trends. Es vereint Natürlichkeit und Heimatverbundenheit mit einem wertigen, modernen Look.

Alles zu den Trends für die kommende Saison entdecken Sie im Trendguide der "möbel kultur" - und natürlich auf der "spoga+gafa" vom 4. bis 6. September in Köln.

Weiterführende Meldungen
spoga+gafa:
Fast 50 Prozent Wachstum im Vergleich zu 2009

Großer Erfolg für die "spoga+gafa": Die Hallen sind ausgebucht, das Ergebnis liegt fast 50 Prozent über dem der Vergleichsveranstaltung 2009. Aktuell noch zugesagt hat unter anderem der französische Luxusmöbel-Hersteller Ego Paris. mehr...
garden unique-Contest der spoga+gafa:
Die Design-Community hat abgestimmt

Eine "überwältigende Resonanz" konnte der von der "spoga+gafa" ausgeschriebene Wettbewerb "garden goes balcony" verbuchen, der auf der Plattform jovoto.com stattfand. mehr...
spoga+gafa:
Der Pflanzenpark präsentiert sich größer und interaktiver

Noch mehr Platz: Der Pflanzenpark in Halle 9 der spoga+gafa wird in diesem Jahr deutlich größer, grüner und geselliger gestaltet. mehr...
Diesen Artikel...
Bilderstrecke mit Bilderstrecke anschauen
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen
Mehr im Netz http://www.spogagafa.de

Aktuell auf YouTube

Ikea:
Preview auf die neue "PS"-Kollektion

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk