Startseite > News > Sommerlad: Der "Mini-Sommerlad" ist eröffnet
Großer Auftritt zur Eröffnung(2. bis 4. v.l.): Kerstin Sommerlad, Elsbeth Sommerlad, Frank Sommerlad.
23.10.2017 12:17 Uhr

Sommerlad Der "Mini-Sommerlad" ist eröffnet

Wie angekündigt, meldet sich Sommerlad nach seinem Rückzug aus Fulda, in der hessischen Stadt mit einem Küchenstudio zurück. 1.400 qm groß mit über 60 Küchen und zehn Mitarbeitern hat das Haus in Künzell eher Fachmarktcharakter. Im Vordergrund stehen neben Nolte und Decker vor allem Eigenmarken wie Mondo, Interline, Impressa, Habemat und Fakta. Die 100 Gäste zur Eröffnung am vergangenen Freitag begrüßte Frank Sommerlad mit den Worten: „Wir sind wieder da. Es ist schön nach sieben Monaten wieder hier zu sein – in unserem Mini-Sommerlad“.  Neu ist auch eine integrierte Kochschule.

Der Küchenfachmarkt sei ein Pilotprojekt, aber nur einer von mehreren Häusern dieser Art, die die Sommerlad-Gruppe in der Zukunft plane. Auch Ku?nzells Bu?rgermeister Timo Zentgraf freute sich sichtlich, Sommerlad wieder in der Region zu wissen: „Als er mir das Projekt vorgestellt hat, hatte ich anfangs zwar Bedenken, aber ich bin froh, dass wir das Thema auf einer sachlichen Ebene durch die Behörden gebracht haben.“

Weiterführende Meldungen
Frank Sommerlad:
"Wir fühlen uns durch den Landrat getäuscht."
„Wir würden ganz sicher nicht noch einmal das Mietverhältnis am Altstandort kündigen, bevor die planerischen Voraussetzungen am neuen Standort verbindlich geklärt sind. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Touchpoints - Küche zum Anfassen

Interaktiver Netzwerktag von der Redaktion der „möbel kultur“ und „der küchenprofi“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network