Startseite > News > Rusta: Neuer Schwede kommt nach Deutschland
Am 18. Mai wird die schwedische Handelskette Rusta die erste deutsche Filiale in Lübeck eröffnen.
12.05.2017 11:53 Uhr

Rusta Neuer Schwede kommt nach Deutschland

Die Expansion führt erstmals auch nach Deutschland: Am 18. Mai wird die schwedische Handelskette Rusta in Lübeck die erste deutsche Filiale eröffnen. Bisher betreibt das Unternehmen mehr als 90 Warenhäuser in Schweden und Norwegen. Angeboten wird ein breites Sortiment an Produkten für Heim und Garten. Nach dem Vorbild von Unternehmen wie Ikea werden auch bei Rusta Zwischenhändler umgangen. Nach Aussage der Schweden können so Qualitätsprodukte zu niedrigen Preisen verkauft werden.

„Wir wollen für unsere Kunden ganz selbstverständlich die erste Wahl sein, wenn es darum geht, ihr Zuhause und damit ihren Alltag ein bisschen bunter zu gestalten. Um auf dem hart umkämpften Markt erfolgreich zu bleiben, setzen wir auf eine Kombination unserer Stärken: breites Sortiment, unkomplizierte und preiswerte Produkte, die durch ihre Qualität überzeugen und vollständige Kontrolle der gesamten Wertschöpfungskette“, sagt Vorstandsvorsitzender Göran Westerberg.

Die Erfolgsgeschichte von Rusta begann vor über 30 Jahren. 1979 haben die damals 25-jährigen Gründer Anders Forsgren und Bengt-Olov Forssell beschlossen, sich selbstständig zu machen. Inspiriert von großen Konzernen wie H&M und Ikea entwarfen sie ein neues Geschäftsmodell: Sie wollten ohne Zwischenhändler in große Produktmengen investieren, um günstig verkaufen zu können. 1986 haben sie dann das erste Rusta-Warenhaus in Gävle eröffnet. Zu der Zeit gab es in Schweden keine anderen Warenhändler, die die Bereiche Inneneinrichtung und Freizeit unter einem Dach angeboten haben.

Innerhalb von vier Jahren folgten vier weitere Geschäfte im Heimatland und auch das Sortiment wurde kontinuierlich erweitert. Heute bietet Rusta unter anderem Möbel, Wohnaccessoires, Küchenutensilien, Fußböden, Gartengeräte, Grills und noch vieles mehr zum Kauf an. Ab 18. Mai könnten sich die Lübecker dann einen Überblick über das vielfältige Angebot des Unternehmens verschaffen. Zur Eröffnungsfeier ab 10 Uhr erhalten die ersten 100 Kunden einen 100 Euro Gutschein. Bereits vor dem Start in der neuen Filiale ist schon die zweite deutsche Rusta-Dependance in Planung. Das Geschäft soll zeitnah im Fachmarktgebiet von Schwentinental bei Kiel ans Netz gehen.

„Wir sind sehr stolz auf unsere schwedische Herkunft und Geschichte. Es war eine fantastische Reise, seit wir 1986 unseren ersten Laden in Schweden eröffnet haben“, sagte Bengt-Olov Forssell, einer der Gründer. „Jetzt geht es weiter in einem anderen Land – Deutschland. Wir freuen uns auf alle unsere neuen deutschen Kunden in unserem brandneuen Laden in Lübeck.“

Weiterführende Meldungen
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Touchpoints - Küche zum Anfassen

Interaktiver Netzwerktag von der Redaktion der „möbel kultur“ und „der küchenprofi“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network