Startseite > News > Retail Report "Möbelhandel 2018": Entwicklungen im Fokus
Der Retail Report "Möbelhandel 2018" erläutert detailliert die Entwicklungen und Veränderungen der Branche.
10.11.2017 16:15 Uhr

Retail Report "Möbelhandel 2018" Entwicklungen im Fokus

Analysen, Trends und Fakten genau im Blick: die Möbelbranche ist in Bewegung wie lange nicht mehr, dementsprechend bietet der Retail Report "Möbelhandel 2018" der "möbel kultur" auf 270 Seiten einen genauen Überblick – inklusive der wichtigsten Handels- und Verbandsadressen und Ansprechpartnern – komplett überarbeitet in der neunten Auflage.

Im Fokus stehen unter anderem Umsatz- und Flächenentwicklungen, bundesweite Expansionen und starke Local Heroes sowie die Entwicklung der Einkaufsverbände, die Umsatzgiganten in Deutschland und die Quadratmeter-Riesen inklusive der VK-Flächen. Auch über Verbandszugehörigkeiten, Geschäftsführer, Standorte und Umsätze gibt es einen detaillierten Überblick. Darüber hinaus gibt es wie immer alle wichtigen Informationen aus den Bereichen E-Commerce, Küchenhandel, Vertriebswege und Marketing.

Beim Retail Report "Möbelhandel 2018" handelt es sich um eine Studie der "möbel kultur". Ausführliche Informationen erhalten Sie bei Nicole Pornhagen, Tel.: (040) 63 20 18-81, oder per E-Mail an nicole.pornhagen@holzmann.de.

Weiterführende Meldungen
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Touchpoints - Küche zum Anfassen

Interaktiver Netzwerktag von der Redaktion der „möbel kultur“ und „der küchenprofi“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network