Startseite > News > Otto Group: Konzern präsentiert Bilanz und Zukunftsstrategien
Der neue Vorstandsvorsitzende Alexander Birken präsentierte die Konzernzahlen der Otto Group.
19.05.2017 08:30 Uhr

Otto Group Konzern präsentiert Bilanz und Zukunftsstrategien

Die Otto Group hat trotz einer Umsatzsteigerung von gut 400 Millionen Euro (+3,4 %) im Geschäftsjahr 2016/17 weiterhin ambitionierte Ziele. Die Konzernzahlen präsentierte der neue Vorstandsvorsitzende Alexander Birken – seit Anfang des Jahres an der Otto-Spitze –gemeinsam mit Finanzchefin Petra Scharner-Wolff. Darüber hinaus gaben sie erste Einblicke in die Zukunftsstrategie des Handels- und Dienstleistungskonzerns. Im Fokus: der digitale Wandel.

Vor allem eines wurde während der Pressekonferenz in Hamburg schnell klar: Otto will sich neu erfinden, will in den kommenden Jahren viele neue Projekte anschieben. So soll der Umsatz der Gruppe in den nächsten sechs Jahren von aktuell 12,5 auf 17 Mrd. Euro steigen, was einem jährlichen Wachstum von etwa 800 Mio. Euro bis zum Geschäftsjahr 2022/23 entspricht. „Wir wollen neue Maßstäbe setzen und haben das ehrgeizige Ziel, die Otto Group wieder auf einen starken und nachhaltigen Wachstumspfad zu führen“, sagte Vorstandschef Birken. „Die Zufriedenheit der Kunden steht für uns dabei aber nach wie vor im Vordergrund“, erklärte der 52-Jährige.

Um diese auch in Zukunft garantieren zu können, habe die Otto Group in letzter Zeit ein neues Leitbild und eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen entwickelt. Ein wichtiger Baustein dieser fokussierten Wachstumsstrategie sei es, den Onlinehändler „otto.de“ zu einer großen E-Commerce-Plattform auszubauen, die insgesamt fünf bis zehn Mio. Artikel anbietet (aktuell etwa zwei Mio.). Diese Strategie liegt nahe, ist der Handel über das Internet doch seit geraumer Zeit ein wichtiger Umsatztreiber und Standbein des Konzerns und trug auch im vergangenen Jahr schon deutlich zum Wachstum bei.

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in der Juni-Ausgabe der „möbel kultur“.

Weiterführende Meldungen
Otto:
Launcht Spezialshop für Matratzen
Der Onlinehändler Otto eröffnet einen Spezialshop für Matratzen. Das Angebot des neuen Shops „paul-paula.de“ fokussiert sich auf die eigenentwickelte „Paul-Paula“-Matratze. mehr...
Otto Group:
Gleich zwei Vorstände verabschieden sich
Gleich zwei Veränderungen im Vorstand hat die Otto Group im Laufe dieses Jahres zu verkraften. mehr...
Otto Group:
E-Commerce befeuert den Konzernumsatz
Nachdem in der vergangenen Woche die Otto-Einzelgesellschaft Ergebnisse geliefert hat, veröffentlicht nun auch die gesamte Otto Group ihre vorläufigen Zahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr 2016/17 (28. Februar). mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Touchpoints - Küche zum Anfassen

Interaktiver Netzwerktag von der Redaktion der „möbel kultur“ und „der küchenprofi“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network