Startseite > News > Nolte Delbrück: Trauer um Annelie Nolte
21.09.2016 11:09 Uhr

Nolte Delbrück Trauer um Annelie Nolte

Die Möbelbranche trauert um Annelie Nolte. Die Gesellschafterin von Nolte Delbrück ist in der vergangenen Woche, am 12. September im Alter von 69 Jahren verstorben. Die traurige Nachricht teilte heute ihr Sohn Daniel Nolte-Byles mit.

Annelie Nolte war eine Unternehmerin im besten Sinne und engagierte sich stets für das Wohl der Mitarbeiter und den Familienbetrieb – das Unternehmen war ihr Leben. Im Jahr 2010 hatte sie sich gemeinsam mit ihrem Sohn Daniel aus dem aktiven Geschäft zurückgezogen und die Geschicke an ein neues Management übertragen. Derzeit kämpft der Delbrücker Traditionsbetrieb ums Überleben.

Neben den Problemen des betrieblichen Alltags standen für Annelie Nolte häufig allgemeine Fragen des Lebens im Vordergrund. Viele Gesprächspartner beeindruckte sie durch ihre intensive Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und menschlichen Problemen. Dabei konnte sie sehr humorvoll sein, zudem stellten all ihr Tun und Denken immer die Familie in den Mittelpunkt.

Weiterführende Meldungen
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network