Startseite > News > Nolte Delbrück: Frank Bortfeld verabschiedet sich
Auf die Suche nach einem neuen Gebietsleiter muss sich Nolte Delbrück begeben.
16.02.2016 15:38 Uhr

Nolte Delbrück Frank Bortfeld verabschiedet sich

Auf die Suche nach einem neuen Gebietsleiter muss sich Nolte Delbrück begeben. Denn Frank Bortfeld, der diese Position bisher für Baden-Württemberg und die Schweiz inne hatte, verlässt das Unternehmen zum 31. März auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Die Position des Gebietsleiters für Baden-Württemberg soll nun zeitnah neu besetzt werden. Für die Schweiz steht ab sofort Paul Verbeke als Ansprechpartner zur Verfügung. Er ist bei Nolte Delbrück als Area Sales Manager über die Schweiz hinaus für die Exportmärkte Belgien, Luxemburg und Frankreich zuständig.

Weiterführende Meldungen
Nolte Delbrück:
Verstärkung für das Vertriebsteam
Zum 1. Februar 2016 verstärkt Nolte Delbrück das Vertriebsteam. Die neu geschaffene Position des Gesamtvertriebsleiters übernimmt der erfahrene Möbelspezialist Roger Kallfelz. mehr...
Nolte Delbrück:
Trauer um Markus Ferstera
Nolte Delbrück trauert um seinen Geschäftsführer Markus Ferstera. Der 61-Jährige verstarb in der Nacht zum 8. Oktober 2015 unerwartet nach kurzer, schwerer Krankheit. mehr...
Nolte Delbrück:
Strategische Partnerschaft mit Vauth-Sagel
Zusammenarbeit intensiviert: Nolte Delbrück und Vaut-Sagel wollen gemeinsam den zukunftsträchtigen Markt des Komfortwohnens erschließen. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network