Startseite > News > Möbel Höffner: Jetzt doch Probleme in Neuss
Kurt Krieger will in Neuss einen weiteren Standort eröffnen.
21.08.2013 12:59 Uhr

Möbel Höffner Jetzt doch Probleme in Neuss

Nachdem sich Höffner-Chef Kurt Krieger von seinen Möbelhaus-Plänen in Düsseldorf verabschiedet hat, um in Neuss ans Netz zu gehen, scheint es auch dort zu Schwierigkeiten zu kommen. Wie "RP Online" berichtet, befindet sich auf dem 80.000 qm großen Grundstück, das Krieger für rund 47 Mio. Euro gekauft hat, noch ein Pferdehof mit einem Pachtvertrag bis Mitte kommenden Jahres. Ende 2014 wollte Krieger mit seinem Haus allerdings schon Eröffnung feiern. Der Pferdehof würde das Feld zwar schon früher räumen, jedoch nur gegen eine Ablösesumme von 600.000 Euro. Geld, das nach Ansicht des Höffner-Chefs die Stadt Neuss als Grundstücksverkäufer zahlen müsste. Bürgermeister Herbert Napp sieht das aber anders.
Edda Metz, Geschäftsführerin der Krieger-Gruppe äußerte sich gegenüber "RP Online" optimistisch, das Problem lösen zu können. Näher wollte sie sich dazu aber nicht äußern.

Weiterführende Meldungen
Kurt Krieger:
Klage von Düsseldorfs OB

Der Düsseldorfer Möbel-Krieg geht in eine neue Runde. Nachdem Kurt Krieger den Oberbürgermeister Dirk Elbers in einem Schreiben indirekt vorgeworfen hat, er und CDU-Fraktionschef Friedrich Contzen würden als Mitglieder der Schaffrath-Stiftung gleichnamigen Wettbewerber im Rennen um ein Möbelhaus in der Stadt bevorzugen, legt der Oberbürgermeister nun nach. mehr...
Neuss:
Kurt Krieger bekommt den Zuschlag

Kurt Krieger kann wie gewünscht in Neuss durchstarten. Wie die "Neuss Grevenbroicher Zeitung" berichtet, stimmte die Koalition aus CDU und FDP dafür, dem Möbel-Multi den Zuschlag für das 80.000 qm Grundstück gegenüber des Rheinpark-Centers für ein Höffner-Haus sowie für das 100.000 qm große Areal "Hammfeld II" zur Entwicklung zu geben. mehr...
Kurt Krieger:
Abrechnung mit Düsseldorfer Politikern

Im Streit um die Ansiedlung eines Möbel Höffner in Düsseldorf geht Kurt Krieger jetzt gegen Oberbürgermeister Dirk Elbers und CDU-Fraktionschef Friedrich G. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Europa Konsumbarometer 2014:
Verbraucher fordern das Beste aller Einkaufswelten

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk