Startseite > News > Leifheit: Aktie jetzt im S-DAX notiert
Aktie jetzt im SDAX notiert
20.09.2016 11:36 Uhr

Leifheit Aktie jetzt im S-DAX notiert

Seit Oktober 1984 ist die Aktie der Leifheit AG an der Frankfurter Börse notiert. Seit gestern wird diese im S-DAX geführt. Die Aufnahme ist das Ergebnis der jüngsten Indexüberprüfung durch die Deutsche Börse. Diese fand erstmals rein quantitativ und automatisiert statt. Neben den Transparenzanforderungen des Prime Standard erfüllte die Leifheit-Aktie auch die relevanten Größenkriterien im Hinblick auf Marktkapitalisierung und Liquidität.

„Die Aufnahme in den S-DAX ist für den Leifheit-Konzern ein wichtiger Meilenstein. Wir sehen darin auch eine Bestätigung unserer Strategie ,Leifheit 2020', die sich bereits in einem nachhaltigen Umsatz- und Ertragswachstum widerspiegelt. Die Aufnahme ist uns Ansporn und Aufgabe zugleich, den eingeschlagenen Weg auch zukünftig konsequent weiter zu verfolgen“, sagte Thomas Radke, Vorstandsvorsitzender der Leifheit AG, bei einem Besuch des Frankfurter Börsenparketts.

Die S-DAX-Aufnahme von Leifheit ist das Ergebnis eines beträchtlichen Anstiegs der Liquidität bzw. der Handelbarkeit seit der Platzierung der Aktien des langjährigen Ankeraktionärs Home Beteiligungen GmbH bei institutionellen Investoren im April 2015. Seitdem hat sich der Streubesitz von etwa 26 Prozent auf derzeit 76,7 Prozent erhöht. Die Marktkapitalisierung der Leifheit AG, auf Basis aller ausgegebenen Aktien (5.000.000 Stück), erreichte am 16. September 2016 mit dem Schlusskurs von 55,21 Euro einen Wert von rund 276 Mio. Euro Ende September 2015 hatte die Marktkapitalisierung bei rund 197 Mio. Euro gelegen.

„Nach der positiven Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2016 und der siebten Dividendenerhöhung in Folge trägt die Aufnahme in den Index dazu bei, das Interesse an unserer Aktie weiter zu steigern und unsere Kapitalmarktpräsenz auszubauen. Die im März dieses Jahres beschlossene neue Dividendenpolitik, die eine liquiditätsabhängige zusätzliche Sonderdividende vorsieht, ist ein weiterer Beweis unserer konsequenten Ausrichtung auf den Kapitalmarkt und unsere Aktionäre“, fügte Dr. Claus-O. Zacharias, Finanzvorstand der Leifheit AG, hinzu.

Weiterführende Meldungen
Leifheit:
Schließt Neuordnung im Vertrieb und bei Soehnle ab
Die Leifheit AG hat zum Jahresbeginn 2016 die Neuordnung des Markengeschäfts personell abgeschlossen. mehr...
Leifheit AG:
Ergebnisprognose für 2015 nach oben korrigiert
Das Geschäft der Leifheit AG brummt: Der Sauerländer Haushaltsspezialist hat im ersten Quartal 2015 ein EBIT von 7,5. Mio Euro erzielt (1. Quartal 2014: 4,0 Mio.). mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network