Startseite > News > Krämer Einrichtungen: 85 Jahre Wohnkultur in Freiburg
Vor 85 Jahren wurde Krämer Einrichtungen am Münsterplatz in Freiburg gegründet.
14.11.2017 09:06 Uhr

Krämer Einrichtungen 85 Jahre Wohnkultur in Freiburg

Ein Grund zum Feiern: Vor 85 Jahren wurde Krämer Einrichtungen am Münsterplatz in Freiburg gegründet. Das Haus, das seit 1981 von der Familie Heck geführt wird, legt viel Wert auf internationales Wohndesign – und auf Kontinuität. Und so soll es auch in Zukunft bleiben: Dafür steht die nächste Generation der Familie mit Betriebswirt Christoph (45) und Innenarchitekt Carsten Heck (41) in der Geschäftsführung. Auf drei Etagen mit 1.600 qm präsentieren sie – gemeinsam mit ihrem Team aus Innenarchitekten, Planern, Schreinern und Raumausstattermeistern – moderne Einrichtungs- und Wohlfühl-Konzepte. Das Markenportfolio umfasst u.a. Cassina, Cor, Draenert, Freifrau, Jori, Mocoba, Schramm und Tecta. Seit vier Jahren gibt es zudem den angegliederten, firmeneigenen Onlineshop 24h-design-shop.de, der das Absatzgebiet bundesweit erweitert und auch am Standort Freiburg eine sofortige Verfügbarkeit vieler Leuchten und Kleinmöbel bietet.

Zum Jubiläum präsentiert das Haus bis Ende Dezember viele Angebote. Gleichzeitig feiert Krämer auch die Geburtstage von Klassikern renommierter Marken wie  das Wohnsystem „Studimo“ von Interlübke (40 Jahre), die Leuchtenfamilie „Tolomeo“ von Artemide (30 Jahre), das Schlafsofa „Malou“ von Franz Fertig (30 Jahre) sowie die Polstergruppe „Charles“ von B+B Italia (20 Jahre).

Weiterführende Meldungen
Messe Frankfurt:
Übernimmt Beijing Traders-Link Plus International Exhibition
Die chinesische Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt hat die Mehrheitsbeteiligung an dem chinesischen Unternehmen Beijing Traders-Link Plus International Exhibition – Ausrichter der Automotive Maintenance & Repair Expo in Peking (AMR) – übernommen. mehr...
6. Branchenwerkstatt:
Heiße Diskussionen über Vertrieb 4.0
Neue Verbrauchertypen, Vertikalisierung des Marktes, wachsende Onlineumsätze und rückläufige Frequenzen im stationären Handel – dies alles verlangt nach neuen Wegen zum Kunden und innovativen Markenstrategien in der Möbelbranche. mehr...
Porzellanikon:
Expertisentag für Sammler und Liebhaber
Am 23. November findet von 10 bis 17 Uhr der letzte Expertisentag im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan in Hohenberg an der Eger – in diesem Jahr statt. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Touchpoints - Küche zum Anfassen

Interaktiver Netzwerktag von der Redaktion der „möbel kultur“ und „der küchenprofi“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network