Startseite > News > Joseph Joseph: In Düsseldorf blickt man auf erfolgreiche zwölf Monate zurück
Andrea Brauch, Country Manager der britischen Designer-Küchenaccessoire-Marke Joseph Joseph.
17.10.2016 08:00 Uhr

Joseph Joseph In Düsseldorf blickt man auf erfolgreiche zwölf Monate zurück

Nach der Gründung einer eigenen Tochterfirma für Deutschland und Österreich zieht Andreas Brauch, Country Manager der britischen Designer-Küchenaccessoire-Marke Joseph Joseph ein Jahr später eine positive Bilanz. Die Küchenspezialisten konnten die Preise auf das europäische Preisniveau anpassen. „Damit sind die innovativen Produkte heute rund 20 Prozent günstiger und damit noch attraktiver als noch vor einem Jahr“, resümiert Andreas Brauch. Joseph Joseph setzt seitdem nicht mehr auf den Großhandel. Wichtiger sei es gewesen, mit ausgewählten Partnern zusammenzuarbeiten und ein ausgereiftes Konzept zu präsentieren. Somit soll der Verbraucher die Marke als Ganzes sehen und besser verstehen. Darüber hinaus werden Grundlagen für den Vertrieb über das Internet geschaffen.

Anlaufschwierigkeiten gab es bei der Neugründung in Düsseldorf jedoch viele. Dies waren meist administrative Herausforderungen. Während Engländer und Franzosen beispielsweise keinen Wert auf Lieferscheine legen, ist dies für Deutschland wichtig.

Erstmals präsentierte sich die Marke mit einem eigenen Stand auf der Messe Ambiente. Ferner war Joseph Joseph durch Handelsvertreter auf der TrendSet in München dabei und besuchte Regionalmessen in Leipzig oder in Stuttgart.

„Die Produkte kommen international bei unseren Kunden sehr gut an. Diese Erfahrung hat uns beflügelt und gezeigt, dass die eigene Tochterfirma genau der richtige Schritt für Deutschland und Österreich war“, fasst Andreas Brauch sein erstes Jahr zusammen.

Die 2003 gegründete und bis heute in über 100 Ländern vertretene britische Marke steht für innovative, funktionale und moderne Küchengeräte und Haushaltsutensilien für die urbane Küche.

Weiterführende Meldungen
Joseph Joseph:
In Deutschland ab sofort mit eigener Tochterfirma präsent
Die britische Designer-Küchenaccessoire-Marke Joseph Joseph setzt für den deutschen und österreichischen Markt zu Anfang Februar 2016 ein deutliches Zeichen: Mit der Gründung der eigenen Tochterfirma in Düsseldorf bekennt sich das Unternehmen auch organisatorisch zu den beiden Märkten. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network