Startseite > News > Jahresstart 2012: Messe-Mix in Dresden
Messetrio in Dresden: Vom 6. bis 8. Januar 2012 finden zeitgleich die Room+Style, die Fashion+Style und die Künstlermesse statt.
05.12.2011 13:52 Uhr

Jahresstart 2012 Messe-Mix in Dresden

Das neue Veranstaltungsjahr in der Messe Dresden beginnt unkonventionell und bunt: Die Room+Style - erstmals flankiert durch die Fashion+Style - versammelt vom 6. bis 8. Januar Produkte aus den Bereichen Wohnen, Einrichten, Dekorieren und Mode. Weitere Impulse setzt die zeitgleich stattfindende Künstlermesse Dresden.

Die Room+Style legte im Januar 2011 einen erfolgreichen Start hin und wird sich daher im kommenden Jahr flächenmäßig ausdehnen. Mehr als 100 Aussteller (Stand: 30.11.) zeigen ihre Produkte, Neuheiten und Trends hauptsächlich in der Börse Dresden sowie in den Hallen 2 und 3 der Messe Dresden. Die unterschiedliche Architektur des Messegeländes bietet hervorragende Voraussetzungen für einen spannenden Messerundgang, weil die Ausstellerflächen von den herkömmlichen Messestandbauten abweichen.

Projektleiter Gerd Sperhacke: "Auf den Besucher wartet ein Wochenende voller Inspiration und hervorragender Unterhaltung. Gerade auch in der Fashion+Style steckt ein großes Potential, und wir können es kaum erwarten, dass in der ersten Januarwoche die Messeprojekte konkrete Formen annehmen."

Als neues Messethema begleitet die Fashion+Style die Wohnraummesse Room+Style und schafft neben Wohnideen und Designobjekten Anregungen und Inspirationen für Ausgefallenes aus den Bereichen Kleidung, Schuhe, Taschen, Schmuck, Accessoires. Junge Designerlabels aus der Region stellen ihre Kreativität in den Fokus und setzen einfallsreiche und phantasievolle Schöpfungen in Szene.

Weiterführende Meldungen
Innowa:
Januar-Messe auf unbestimmten Termin verschoben

Zwei Konsumgütermessen in Nordrhein-Westfalen sind wohl doch eine zu viel. Die Düsseldorfer Vivanti-Premiere in diesem Sommer hatte der Dortmunder Innowa schwer zu schaffen gemacht. mehr...
Innowa vom 2. bis 4. Juli in Dortmund:
Konsumgütervielfalt in fünf Westfalenhallen

Ob stylische Vasen von Bauholz Design, dekorative Leuchter von Goebel, originelle Weihnachtsdeko von Baden Import, trendige Wohnaccessoires von Sompex oder pfiffige Taschenunikate von Lemonfish: Die Fachbesucher finden vom 2. bis 4 Juli auf der Konsumgütermesse "Innowa" in Dortmund viele treffsichere Produkte. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Ebay:
O-Töne zur Studie "Die Chance Omnichannel"

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk