Startseite > News > Ikea: Neuer Deutschlandchef
Dennis Balslev wird neuer Ikea-Deutschlandchef.
15.09.2017 10:12 Uhr

Ikea Neuer Deutschlandchef

Wechsel im Management: Dennis Balslev, aktuell Landeschef von Ikea Dänemark, wird am 1. Januar 2018 die Position des Geschäftsführers von Ikea Deutschland übernehmen. Er folgt damit auf Peter Betzel, der sechs Jahre lang Landeschef in Deutschland war und zum 1. Oktober die Landesleitung von Ikea Indien übernimmt. Seit Betzels Ausscheiden steht Kai Fuhlrott als Interims-Geschäftsführer an der Spitze von Ikea Deutschland.
 
Dennis Balslev verfügt über große Erfahrung im Einzelhandel. 1979 begann er seine Karriere bei Ikea in Dänemark. Seitdem hatte er verschiedene Positionen inne: So war er u. a. 20 Jahre lang Einrichtungshauschef in Dänemark in Odense, Aalborg und Taastrup, bevor er 1999 als Senior Manager Furniture Sales zu Inter Ikea Systems wechselte. Im Jahr 2000 wurde er Einrichtungshauschef bei Ikea Amsterdam. Ab 2004 leitete Dennis für neun Jahre die Ikea Concept Business Unit bei Inter Ikea Systems. 2013 kehrte Dennis als Landeschef nach Dänemark zurück.
 
„Ich freue mich auf großartige Herausforderungen bei Ikea Deutschland und auf viele neue fantastische Kollegen“, erklärte Dennis Balslev.
 
Peter Betzel, seit 2011 Landeschef von Ikea Deutschland, übernimmt zum 1. Oktober 2017 die Position des Geschäftsführers von Ikea Indien. Betzel begann seine Karriere bei den Schweden im Jahr 1993. Über 11 Jahre leitete er verschiedene Einrichtungshäuser in Deutschland, bevor er 2004 stellvertretender Landeschef/Deputy Retail Manager von Ikea Deutschland wurde. 2007 übernahm er die Aufgabe des Landeschefs/Retail Managers von Ikea Spanien und Portugal (Portugal bis 2009). 2011 kehrte er als Landeschef/Retail Manager nach Deutschland zurück.
 
„Deutschland zu verlassen bedeutet, auch mehr als 17.000 tolle Menschen, großartige Führungskräfte und ein fantastisches Team um mich herum zu verlassen. Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir hatten sechs gemeinsame inspirierende und erfolgreiche Jahre voller Energie. Teil von Ikea Deutschland gewesen zu sein und zum Erfolg beigetragen zu haben, macht mich stolz“, sagt Peter Betzel. „Nun freue ich mich sehr darauf, den Aufbau von Ikea Indien gemeinsam mit dem dortigen Team fortzuführen und ein inspirierendes Ikea Indien für unsere Mitarbeiter und Kunden zu schaffen.“
 
„Wir danken Peter Betzel für seinen fantastischen Beitrag dazu, Ikea Deutschland über die Jahre weiterzuentwickeln. Sein tiefreichendes ökonomisches Verständnis und seine inspirierende Art zu führen, gepaart mit seinem visionären Blick nach vorn, sind seine größten Stärken. Gemeinsam mit seinem Team hat er hervorragende Ergebnisse erzielt und damit zum Ikea Wachstum beigetragen”, sagt Jeanette Söderberg, Regional Retail Manager, Zentral- & Westeuropa.

Weiterführende Meldungen
Ikea:
Bringt die App "Place" auf den Markt
Die Produkte des schwedischen Möbelriesen Ikea lassen sich bald in der „Place“-App auch auf dem Smartphone dreidimensional und maßstabsgetreu darstellen. mehr...
Ikea:
Gelungenes Event zur Katalog-Premiere
Gestern Abend war es wieder so weit: Ikea stellte der Presse seinen neuen Katalog vor – und das wie gewöhnt in einer außergewöhnlichen Location. mehr...
Ikea:
Im Wohnzimmer fühlen sich die Deutschen am wohlsten
Laut der Forsa-Online-Umfrage „Das Leben im Wohnzimmer“ im Auftrag von Ikea ist das Wohnzimmer bei 88 Prozent der Befragten nicht nur der größte Raum ihres Zuhauses, sondern auch der am häufigsten genutzte (71%). mehr...
Ikea:
Beliebtester Arbeitgeber bei Schülern
Laut einer Umfrage des Berliner Marktforschungsunternehmens Trendence ist Ikea der beliebteste Arbeitgeber bei Schülern im Bereich Handel. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network