Startseite > News > Home24: Übernahme von Returbo Assets
Home24 übernimmt die insolvente Returbo GmbH und alle Mitarbeiter.
30.11.2016 15:50 Uhr

Home24 Übernahme von Returbo Assets

Seine Position als europäischer Online-Möbelhändler will Home24 weiter ausbauen: Das Unternehmen verkündete heute den Erwerb wesentlicher Vermögensgegenstände sowie die Übernahme der Mitarbeiter der insolventen Returbo GmbH. Returbo ist Spezialist für den E-Commerce-Zweitmarkt und bietet Händlern und Herstellern einen Weg, Zweitmarkt-Artikel wie Retouren oder End-of-Lifetime-Artikel neu zu vermarkten.

Das bestehende Team wird nun unter dem Dach der Home24 AG geführt. „Wir arbeiten seit Ende 2015 eng mit Returbo zusammen und konnten in dieser Zeit nicht nur die Mitarbeiter gut kennenlernen, sondern uns auch von den aufgebauten Prozessen und Systemen überzeugen. Sie sollen zukünftig wesentlich zur weiteren Optimierung unserer Retourenverwertung beitragen. Wir freuen uns sehr auf die jetzt noch engere Zusammenarbeit“, so Home24-Gründer Philipp Kreibohm.

Weiterführende Meldungen
Home24:
Eröffnungsfeier des ersten Showrooms in Wien
Am vergangenen Wochenende eröffnete Home24 den ersten Showroom in Wien. Über 450 Kunden haben auf zwei Stockwerken und auf über 700 qm die Wohnwelten begutachtet. mehr...
Home24:
Startet neue TV-Offensive - mit ganz viel Gefühl
Jede Menge Emotionen stecken in der neuen TV-Kampagne von Home24, die im diesem Herbst an den Start gehen soll. mehr...
Home24:
Weitere 20 Mio. Euro - aber der Wert hat sich halbiert
Home24 gibt eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von über 20 Mio. Euro bekannt, an der sich Baillie Gifford, Rocket Internet, Kinnevik und weitere Anteilseigner beteiligen. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network