Startseite > News > Heimtex: Mitglieder stehen hinter dem Verband
Martin Auerbach, Geschäftsführer des Verbands der Deutschen Heimtextilien-Industrie, freut sich, dass sich Viele Mitglieder mit dem Verband identifizieren.
22.09.2016 14:41 Uhr

Heimtex Mitglieder stehen hinter dem Verband

Der Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie (Heimtex) kann auf loyale und treue Mitglieder zählen. Laut einer Mitgliederbefragung haben rund 80 Prozent eine sehr hohe bzw. hohe Identifikation mit der und Bindung an die Organisation. „Besonders freut das gesamte Heimtex-Team, dass sich die befragten Mitglieder eindeutig hinter ihren Verband stellen und uns so die entsprechende Rückendeckung geben, die verschiedenen Projekte anzugehen“, erklärt Hauptgeschäftsführer Martin Auerbach.  

Und diese sind vielfältig. Durch die Mitgliederbefragung und den Austausch in den Fachgruppen hat Heimtex neue strategische Aufgabenstellungen und Zielsetzungen für die Zukunft abgeleitet. Als ein für alle im Verband vertretenen Produktgruppen wurde dabei „Gesundheit und Raumklima“ als ein zentrales Imagethema festgelegt. Weitere Schwerpunktthemen folgen. Aufbereitet werden sollen diese von einem fachgruppenübergreifenden Arbeitskreis „Marketing“, der aktuell aufgebaut werden soll. „Wir haben die intensiven und durchaus kontroversen Diskussionen mit unseren Mitgliedern und in unseren Fachgruppen in den vergangenen Monaten erfolgreich genutzt, um Heimtex klar und fokussiert auf wichtige Herausforderungen einer modernen Verbandsarbeit auszurichten“, führt Auerbach fort.

Weiterführende Meldungen
Heimtex:
Tufting-Ware verliert zweistellig, Möbel- und Dekostoffe legen zu
Grundsätzlich läuft es konjunkturell für die deutsche Heimtextilien-Industrie gut, aber nicht in allen Sparten. mehr...
Heimtex:
Billerbeck wieder und Filzfabrik Fulda neu dabei
Zuwachs für den Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie (Heimtex): Billerbeck Betten-Union und die Filzfabrik Fulda sind als neue Mitglieder an Bord. mehr...
Heimtex-Verband:
Ottmar Ihling einstimmig ins T+M Präsidium gewählt
Mit der Wahl des Vorsitzenden des Verbandes der Deutschen Heimtextilien-Industrie (Heimtex) Ottmar Ihling am 3. Dezember ins Präsidium des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie (T+M) sind die Interessen der Heimtextilien-Industrie noch besser vertreten. mehr...
Heimtex-Verband:
Ottmar Ihling und Claus Wölfel im Vorstand bestätigt
Das Provisorium ist beendet: Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Verbandes der Deutschen Heimtextilien-Industrie am 6. Mai wurde der Vorstand neu gewählt. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network