Startseite > News > Domotex: Besondere Ehre für 38 Neuheiten
Eine Fachjury bewertete die Produkte.
29.11.2016 08:32 Uhr

Domotex Besondere Ehre für 38 Neuheiten

 38 Produktneuheiten von Ausstellern der Domotex bewertete die Fachjury unter dem Vorsitz des Münchner Designers Stefan Diez als so innovativ, dass sie während der Messe für Teppiche und Bodenbeläge, die vom 14. bis 17. Januar in Hannover stattfindet, auf den „Innovations@Domotex“-Areas in den Hallen 6 – textile und elastische Bodenbeläge, 9  – Parkett, Laminat sowie Anwendungs- und Verlegetechnik und 17 – moderne handgefertigte Teppiche, besonders herausgestellt werden.

„Wir haben spannende Produkte gesehen, die mit Kreativität und intelligenten Lösungen überzeugen. Spannend sind aber auch Produkte, die es bereits gibt, die aber durch ihre Weiterentwicklung innovativ sind“, so Stefan Diez. Von der Jury bewertet wurden technische Neuerungen, Designkonzepte, Qualität sowie Relevanz für die Zielgruppe.

Die von der Jury ausgewählten Neuheiten geben einen Eindruck darüber, was Trend ist oder Trend werden kann – für das private Wohnen ebenso wie für den Objektbereich. Für die Fachjury aus Design, Architektur, Presse und Sachverständigen des Raumausstatter-Handwerks war schnell ersichtlich: Nachhaltigkeit ist weitestgehend bei allen Produkten ein starkes Argument und zieht sich wie ein roter Faden durch die Einreichungen. Beliebt ist weiterhin Natürlichkeit bei Haptik, Rohstoff- und Motivwahl sowie die Nachahmung natürlicher Oberflächen. Auch der Trend zur Individualität bleibt. „Es gibt unzählige Möglichkeiten der Variation“, betont Manfred Haverkamp, Innenarchitekt, Herford.

Ein möglichst natürlicher Charakter ist auch bei den Holzböden gefragt, hier lassen sich Farben, Formen und Strukturen zu unterschiedlichsten Optiken zusammenstellen. „Darüber hinaus gibt es eine Tendenz zu längeren und breiteren Maßen und zu Böden im Fischgrätmuster“, hebt Karl A. Wildermuth, Redakteur Holz-Zentralblatt, Leinfelden-Echterdingen, hervor.

Nach wie vor aktuell ist auch der Vintage-Look samt Astlöchern und Kernrisssen. „Mir sind Holzböden im Rough Look und Re-Used-Produkte aufgefallen. Holzoberflächen, die wie gewachsen verarbeitet werden, haben eine sehr angenehme, dreidimensionale und organische Haptik – man hat das Gefühl, auf etwas Natürlichem zu laufen“, sagt Manfred Haverkamp. Auch Laminatbodenbeläge werden neben immer authentischeren Dekoren von Jahr zu Jahr technisch noch raffinierter und vielseitiger einsetzbar.

Naturnahe Muster bei den Teppichböden und authentische Oberflächenstrukturen bei Designbelägen sind weiter auf dem Vormarsch. „Es ist teilweise verblüffend, wie weit die technischen Möglichkeiten sind. Auch bei den Teppichböden spielt das Naturthema eine Rolle, manche Designs erinnern an organische Strukturen, wie etwa verwitterte Baumrinde“, stellt Simone Knauss, Ressortleitung Schöner Wohnen, Hamburg, fest. Zudem gewinnen Teppichböden als Fliesen und Planken weiterhin Beachtung.

Auffällig ist das Thema Nachhaltigkeit in Verbindung mit verbesserten Anwendungs- und Verlegetechniken, die „zeitsparend sind und aus Gesundheitssicht unbedenklich verarbeitet werden können“, betont Norbert Berndt, Geschäftsführer Raumgestaltung Vespermann, Moringen, und Präsident des europäischen Berufsverbands Interior. „Viele Produkte sind leichter zu verwenden mit Vorteilen bei der Materialstärke und verbessertem Trittschallbereich.“ Richard Kille, Geschäftsführer/IFR Institut für Fußboden und Raumausstattung Köln, fügt hinzu: „Flexibilität, Mobilität und Modularität bei Bodenbelägen spielen eine große Rolle. Sie sind schneller, einfacher, lösungsmittelfreier, nachhaltiger und umweltbewusster in den Anwendungen. Aktuelle Systeme ermöglichen eine einfache und schnelle Verlegung.“    

Weiterführende Meldungen
Domotex:
Mehr Lifestyle
Mehr Lifestyle erwartet die Besucher der Domotex, die vom 14. bis 17. Januar in Hannover stattfindet. mehr...
Domotex Asia/Chinafloor:
Auf Wachstumskurs
Vom 21. bis 23. März 2017 findet die 19. Ausgabe der Domotex Asia/Chinafloor im Shanghai New International Expo Center statt. mehr...
Domotex:
2017 kommt Top-Designer Alfredo Häberli
Alfredo Häberli ist Special Guest der Domotex 2017. Der Schweizer gilt als einer der erfolgreichsten Designer unserer Zeit. mehr...
Domotex:
"Young Designer Trendtable" - Workshop mit Stefan Diez
Kreative Köpfe aus fünf Ländern, der Designer Stefan Diez und ein Workshop in seinem Atelier in München: Das ist der Stoff, aus dem Trends entstehen. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network