Startseite > News > Dodenhof: Das Begros-Mitglied und Stefan Brockmann gehen getrennte Wege
Gehen ab sofort getrennte Wege. Stefan Brockmann, bisheriger Geschäftsführer für den Einrichtungsbereich, und Dodenhof
16.04.2012 15:54 Uhr

Dodenhof Das Begros-Mitglied und Stefan Brockmann gehen getrennte Wege

Die Woche fängt ja gut an. Scheinbar Knall auf Fall haben sich Dodenhof und Stefan Brockmann getrennt. Nur drei dürre Sätze gab es dazu soeben in einer Pressemitteilung aus Posthausen:
"Dodenhof und Stefan Brockmann gehen zukünftig getrennte Wege. Der bisherige Geschäftsführer für den Einrichtungsbereich ist mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Brockmann war seit 2006 in Posthausen beschäftigt und verantwortete hier als Geschäftsführer die WohnWelten."
Über einen Nachfolger für den bisherigen Möbel-Chef oder weiteres zu dem plötzlichen Weggang gibt es aus dem Hause Dodenhof derzeit keine näheren Informationen.

Weiterführende Meldungen
Dodenhof:
Große Eröffnung der Shoppingwelt in Posthausen

Am Montagabend war es soweit: Gemeinsam mit 250 Gästen feierte Dodenhof in Posthausen die Eröffnung seines 10.000 qm großen Neubaus der Shoppingwelt. mehr...
Dodenhof:
Unterschriftenaktion für Erweiterung in Kaltenkirchen

In Kaltenkirchen will man das Nein aus dem Kieler Innenministerium zu den Erweiterungsplänen von Dodenhof weiterhin nicht so einfach hinnehmen. mehr...
Dodenhof:
Hülsta-Händler des Jahres 2012

Inzwischen schon Tradition geworden ist für Hülsta die Auszeichnung des "Dealer of the year". mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Ebay:
O-Töne zur Studie "Die Chance Omnichannel"

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk