Startseite > News > Apartimentum: Wohnen 4.0 - fertig zum Einzug
Individuell in der Architektur und fast alles über Apps zu bedienen: Das ist Wohnen 4.0 im "Apartimentum".
01.08.2016 08:03 Uhr

Apartimentum Wohnen 4.0 - fertig zum Einzug

Über drei Jahre hat Xing-Gründer Lars Hinrichs gebraucht, um seine Idee vom „intelligentesten Haus Deutschlands“ fertigzustellen. Nicht nur die Hürden des Denkmalschutzes galt es in der Gründerzeitvilla in Hamburg-Rotherbaum zu überwinden, sondern auch jede Menge Technik in das „Premium Smart Home“ zu installieren – immerhin mit dem Anspruch, das Beste vom Neuesten und manchmal auch Pioniergeist umzusetzen.

Jetzt sind die Musterwohnungen im „Apartimentum“ möbliert und im September ziehen die ersten Mieter ein. Auch wenn die Mieten von 4.000 bis 11.500 Euro monatlich eine besondere Zielgruppe ansprechen: Sie sollen sich vor allem für das moderne urbane Wohnen mit größtmöglicher Vernetzung begeistern können – von der automatischen Türöffnung, mit entsprechendem Sicherheitskonzept, über die stromsparende Solar- und Klimaanlage bis zum Miele@Home-Konzept für die intelligente Steuerung von Küchengeräten, Waschmaschine und Trockner. Alles lässt sich über Apps auf Handy oder Tablet kontrollieren und ist von den Mietern über eine Flatrate all-inclusive zu beziehen. Gedacht ist zum Beispiel an Arbeitsnomaden, die für eine begrenzte Zeit in Hamburg und anderen Metropolen dieser Welt eine Bleibe suchen.

Von unterwegs das Wasser in die Badewanne laufen lassen, komplexe Lichtszenarien für jeweilige Stimmungen und vieles mehr lässt sich individuell programmieren. Partnerfirmen sind u. a. Samsung, Dornbracht, Kaldewei, Siematic, Miele, Cisco, Nest, Telecom und Osram. Obendrein gibt es im „Apartimentum“  modernes Loft-Feeling und von der Dachterrasse einen prächtigen Alsterblick.

Weiterführende Meldungen
Miele:
Mit "unsichtbarer Küche" in Mailand
Die Neugier schürt Miele mit der Ankündigung seines Messeauftritts zur Mailänder Eurocucina. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network