Startseite > News > Amica: Lager vergrößert und an neuem Standort
Amica-Geschäftsführer Martin Büttner.
21.09.2016 11:56 Uhr

Amica Lager vergrößert und an neuem Standort

Da Amica seinen Umsatz hierzulande in den vergangenen drei Jahren von 83 Mio. Euro auf 127 Mio. Euro steigern konnte (siehe dazu News unten), ist bisherige Lagerkapazität in Berlin an ihre Grenzen gestoßen. Aus diesem Grund hat das Unternehmen im zweiten Quartal 2016 das Lager einschließlich Logistik in Kooperation mit dem Partner Haase von der Hauptstadt nach Hannover verlagert und von 6.500 auf rund 10.000 qm vergrößert.

Um den Wachstumskurs auch in diesem Jahr fortsetzen zu können – geplant ist erneut ein zweistelliges Umsatzplus –, präsentierte sich Amica erneut auf der IFA und zeigt auch auf der aktuell stattfindenden Area30 Flagge. Zu den Neuheiten gehören unter anderem die Einbaubacköfen der Designlinie „IN“ mit verbesserten Energieverbrauchswerten, die Retro-Kollektion mit farbigen Kühlschränken und Kühl-Gefrier-Kombinationen sowie Geschirrspüler mit Turbotrocknung.

Ob Amica an der LivingKitchen, die im Januar 2017 in Köln stattfindet, teilnehmen wird, steht laut Geschäftsführer Martin Büttner (Foto) noch nicht fest.

Weiterführende Meldungen
Amica:
Kurs auf 600 Mio. Euro - Expansion auch in Deutschland
2015 konnte Amica nicht nur die anvisierten 500 Mio. Euro Umsatz erreichen, sondern strebt schon im laufenden Jahr mehr als 600 Mio. Euro an. mehr...
Amica:
Kundendienstleiter neu
Ab Januar übernimmt Arthur Stahlberg die Leitung des Kundendienstes bei Amica International in Ascheberg. mehr...
Amica:
Will in acht Jahren Umsatz auf 1,2 Mrd. Euro verdoppeln
Große Wachstumspläne hegt der polnische Hausgerätehersteller Amica Wronki. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network