Startseite > News > Alno: Tahoe hält jetzt 40,61 Prozent Anteil
21.12.2016 15:09 Uhr

Alno Tahoe hält jetzt 40,61 Prozent Anteil

Wie die Tahoe Investors GmbH heute mitgeteilt hat, beläuft sich der Stimmrechtsanteil an der Alno AG aktuell auf insgesamt 40,61 Prozent des Grundkapitals. Soweit das bisherige Zwischenergebnis nach Ablauf der ersten Frist zur Aktienübernahme am 14.12 Mitternacht. In dem Anteil eingeschlossen sind die direkt gehaltenen 16,73 Prozent und der über die Stimmbindungsvereinbarung zugerechneten 16,52 Prozent der Aktien.

Damit haben bisher 7,36 Prozent der freien Aktionäre das Angebot bis zum Ablauf der ersten Angebotsfrist angenommen. Aktionäre, die das Angebot bisher nicht angenommen haben, können in einer zweiten Angebotsperiode vom 22. Dezember 2016 bis zum Ablauf des 4. Januar 2017 ihre Aktien zum Preis von 0,50 Euro veräußern.

Weiterführende Meldungen
Alno:
Christian Brenner folgt auf Ipek Demirtas
Nach sieben Jahren Verantwortung für die Finanzen der Alno AG verlässt Ipek Demirtas den Konzern. mehr...
Alno:
4,23 Prozent weitere Aktien gehen an Tahoe und Brillant 1953
Kurz vor Ende der Annahmefrist des gemeinschaftlichen Angebots von Tahoe Investors und Brillant 1953 zur freiwilligen Übernahme von Alno-Aktien um 24 Uhr gab es heute morgen eine letzte Wasserstandsmeldung. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network